Mittwoch, 20. April 2011

Habt ihr ihn auch gehört ?????

Diesen riesigen Schlag, als mir heut morgen ein Fels von meinem Herzen geplumpst ist ???? Neee....
Na ich fang mal damit an, dass ich ja am 8.2. beim Szynthiegramm war und dieser A****- ich meine natürlich Arzt...sagte sie haben da einen Knoten im Hals, ist aber immer gutartig und irgendwann sollte der mal raus, weil er bei ihnen auf die Luftröhre drückt...so ein Spaßvogel, ich leide seit 20 Jahren unter schwerem Asthma, und der kommt mir mit Luftmangel.....Ich warte auf den Bericht beim Hausarzt und warte und warte und Mitte März ist mir dann der Kragen geplatzt, und habe angerufen, wo denn der Bericht bleibt ????
Ja er schickt ihn gleich weg.....nach 6 Wochen...*#+"§&=*-keine schönen Worte....am 23.3. war der Bericht beim Hausarzt, und wir sind per DU...er rief an und sagte mach sofort ein CT....also  Tage später ab in die Röhre....bei einem anderen Radiologen-selbstverständlich- und der fragt mich wie lange ich schon weiß von den beiden Wucherungen...ich -wie -beide-Wucherungen-?????
Ja, da sie rechts überhaupt keine Schildrüse haben und nie hatten
hat die Linke sich so stark vergrößert, dass ihre Luftröhre statt 3 cm
Durchmesser , nur noch 0,5 cm hat....sie gehen jetzt sofort zu ihrem
Hausarzt und holen sich eine Einweisung fürs Krankenhaus !!!!
Das ist ja ein Scherzkeks mein HA ist im Urlaub noch 3 Tage...wieder warten....dann am Freitag, den 8.4. zum Arzt und am
Montag mit Einweisung in unser Krankenhaus hier in Geislingen, mit ganz schlechtem Gefühl, da ich hier nicht hin wollte....
Ich lege Einweisung hin und sage ich muss operiert werden....und das hätte ich nicht tun sollen....am hellen Montagmorgen...wie kann ich nur ?????? Die "Dame" an der Theke meinte:" Sie können hier nicht einfach reinkommen und sagen sie sind ein Notfall, sie atmen ja noch und stehen können sie auch noch" (Was für eine Frechheit von mir), also wenn ich gewusst hätte, was von mir erwartet wird hätte ich es gemacht...Dann kam der nächste Satz..."hier müssen schon die Grunregeln eingehalten werden ....kommen sie am Donnerstag zur Sprechstunde....um 17 Uhr".... Ich schau sie an und denke....es soll nicht sein......NICHT HIER !!!!! Meine Papiere gerafft und ins Auto und ab nach Hause....ins Internet nach Schildrüsenklinik suchen.....aha in Stuttgart, erst angerufen, und die
Dame sagte: "Kommen sie sofort"----Gesagt getan...Und nach 15 Minuten Untersuchung wusste ich warum in Geislingen so eine ****
an der Theke saß....Hier war ich richtig...sie bleiben sofort hier....
Ging aber nicht, da Tochter Auto erst holen bzw tauschen musste.
Mittwochmorgen um 9.30 Uhr ab nach Stuttgart ins Diakonissenkrankenhaus....zum "Schildrüsenpapst" und alle schwärmen....100te Operierte....1400 im Jahr und nur beste Bewertungen....Donnerstag OP, nach vorheriger Aufklärung, dass dieses "Ding" meine linke Schlidrüse ist , und dass diese Wucherung durchaus bösartig sein kann....*ichkriegeinenSchreikrampf*.......
Nach Entfernung von 7x5 cm Dingsbums , bis Freitag geschlafen,
Samstag -Schlauch raus- und Sonntag Tackerklammern entfernt, und ab nach Hause.....Stimme noch da und heute dann Ergebnis von der Pathologie-----gutartig-----ICH BIN WIEDER DA---------und ich
sag es euch mit einem Schwanenhals----allerdings sind da viel mehr Falten....Tststs.....
Und jetzt danke ich für eure guten Wünsche und demnächst hier wieder Genähtes und Gebasteltes und und und.....
Eure Moppelelfe mit Schwanenhals
Lilli♥

Kommentare:

  1. hi schnucki!!!!knutsch!!!
    ich freu mich so, das es dir wieder gut geht, sag deiner tochter mal ganz lieb danke, das sie uns auf dem laufenden gehalten hat! tschüß nico

    AntwortenLöschen
  2. poah liebelein..was ne story!!habs ja mit verfolgt und dem arzt+der tollen tussi von der theke würd ich derb die meinung geigen..wie heftig!!!da bekommt man echt angst..
    ich freue mich, das es dir wieder besser geht+du das dings endlich los bist!

    ggglg
    san

    AntwortenLöschen
  3. Ach Herrje! Was eine Geschichte! Du arme! Aber ich kann dich trösten, ohne Schilddrüse lebts sich auch nicht schlecht. Meine hat noch nie funktioniert und seit ich vor 3 Jahren an der Hirnanhangdrüse operiert wurde geht da auch nüscht mehr. Dafür bekomm ich jetzt Medis, die die Hormone ersetzen und das funktioniert klasse!

    Ich drück dir alle Daumen, das alles gut verheilt und du danach deine Athembeschwerden los bist.

    LG Kirsti

    AntwortenLöschen
  4. Na Gott sei Dank, ist bei dir jetzt alles gut gegangen. Meine Güte da hast du aber auch einen Streifen mit gemacht. Jetzt erhole dich erst einmal.
    lg.
    Countryzicke

    AntwortenLöschen
  5. Ein Glück!!
    Weiterhin alles Gute!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Plumps,
    den hab ich gehört! Liebe Moppelelfe ich freu mich, dass trotz der ganzen Verzögerungen alles gut gegangen ist und ich bin der T... von der Theke gar nicht böse, den anscheinend, warst du in der anderen Klinik viel besser aufgehoben.
    Alles liebe von Irene

    AntwortenLöschen
  7. Mann bin ich froh, dass dies alles gut ausgegangen ist. Erhole dich, lass dich verwöhnen. Übrigends für gestreßte Rachenräume soll Eis sehr gut sein :-)

    GLG
    Annette

    AntwortenLöschen
  8. grossartige neuigkeiten!!! erhol dich gut, lass dich verwöhnen und sei dir gewiss: wir denken alle ganz fest an dich!!
    frohe ostern!
    liebe grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  9. liebes moppelelfchen,
    da bin ich auch froh das das letztendlich alles gut ausging. so wie du geschrieben hast warst du auch nicht lange im kh? ich hatte auch ne schild-op und war ganze 14 tage drin, weil ich nach der op absoluten kalziummangel hatte, da könnt ich dir ein lied davon singen.
    aber nichts destotrotz geht es mir gut und ich freue mich das es dir auch gut geht.

    knuddelige grüße patti

    AntwortenLöschen
  10. Boah, das ist ja ´ne Geschichte. Da kriegt man ja Gaensehaut. Aber man freut sich nun richtig mit nach der ganzen Aufregung und dem Aerger. Erhol dich gut.

    AntwortenLöschen
  11. Mensch Lilli da hast du ja echt was durchgemacht. Aber das Ergebnis "gutartig" entschädigt sicher manches...und jetzt hast du alles überstanden und kannst mit deinem Schwanenhals ganz beruhigt in die Zukunft blicken.
    Ich drück dich
    Ela

    AntwortenLöschen
  12. huhu lilly

    so jetzt brauch ich erst mal einen schnaps!!!!
    dein post liest sich ja wie ein "krimi"

    wie unverschämt......also manche ärzte und schwestern,ect müßte man mal mit dem kopf auf den boden schlagen und dann fragen ob sie hilfe brauchen!!!!
    bohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh hilfe da hzaste ja einen streifen durch!!!!

    aber lilly GsD ist alles GUT...ich freu mich jetzt für DICH mit...und trink nen schnaps auf dein wohl
    kichert.....anca

    AntwortenLöschen
  13. Ohh Lilli, was für een Alptraum! Aber wer weiss wozu es gut war, dass die "..." im ersten Krankenhaus Dich nicht sofort aufnehmen wollte!
    Freut mich wirklich wahnsinnig, dass Alles gut ausgegangen ist!

    Ganz liebe Grüsse, Nicole

    AntwortenLöschen
  14. oooooooooooooooh ick freu mir :-)
    ende gut...schwänchen gut :-)
    knuuuutschas und drücka
    silke

    AntwortenLöschen
  15. Wir würden vorschlagen, dass Du zu der hilfsbereiten Dame im 1. Krankenhaus noch mal mit Pralinchen und Blümkes gehst und Dich herzlich bedankst dafür dass sie ihren Job dermaßen hingebungsvoll ausübt, dass sie dafür gesorgt hat, dass Du in die richtigen Hände gekommen bist... Furchtbare Tortur, die Du da durchgemacht hast - aber zum Glück ist alles gut ausgegangen. Schön, dass Du und Dein Schwanenhals zurück seid.

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  16. wow was für ne Odysee...aber die G. Klinik ist ja wohl echt ein NOGO!! gute Entscheidung nach Stuttgart zu gehen...aber da haste echt mal was mitgemacht..ich wünscht dir alles Gute und gute Besserung...und toi toi toi
    lg
    emma

    AntwortenLöschen
  17. Toll dass du wieder da bist!!
    Noch toller, dass diese Geschichte, die so mies begann, so ein gutes Ende genommen hat!

    ALles Gute!!!

    AntwortenLöschen
  18. Oh wie schöööööööööön. Alles gut gegangen. Da freu ich mich mit Dir.

    Echt klasse.

    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  19. Hier ist gerade ein ebenso großer Stein runter geblumst! Schön, dass alles gut ist und du dich wieder den besseren Dingen im Leben kümmern kannst! Schöne ostern
    Ina

    AntwortenLöschen
  20. Oh man du wieder. Normal kann ja jeder. *lach* Aber echt schön daß du wieder da bist. Was bin ich froh, daß alles soweit gut gegangen ist. Diakonissenkrankenhaus Stuttgart. In der Rosenbergstraße? Da hab ich früher nicht weit davon gearbeitet. Jetzt sind wir ja dem RP eingeglieder und das ist in Stgt-Vaihingen. Schade. Sonst hät ich dich doch glatt jeden Tag besuchen können.

    Bussi

    Siva

    AntwortenLöschen
  21. ♥♥♥...ich freue mich von herzen...:o)))...♥♥♥

    ...gggggggglg nicole....

    AntwortenLöschen
  22. Ich bin MIT Dir erleichert, liebe Lilli!!!!
    Auch wenn man immer hofft...........so ein klares Ergebnis ist ja dann doch was ganz ganz anderes!
    Liebe Grüße - Andrea

    AntwortenLöschen
  23. lilliiiiiiiiiiiiiii!!!!!!!
    du schwanengleiches und federleichtes persönchen!!! ich freu mich mit dir und bin so froh, daß alles o.k. ist!!! schlechte nachrichten kann weiß gott niemand gebrauchen!!!
    Juhu!!! da hat der osterhase sein geschenk schon früher verteilt, gesundheit ist doch wirklich das allerschönste und wichtigste!!!
    ganz liebe grüße von angie
    p.s. eine frechheit, wie "DIE" mit dir und deiner gesundheit umgegangen sind!!! nix da mit götter in weiß!!!

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Lilli...bin ich froh,dass alles gutgegangen ist.
    Unfassbar was du alles durchgemacht hast.
    erhol dich jetzt gut :o)

    glg steffi

    AntwortenLöschen
  25. Schön dass Du wieder da bist! Weiterhin von Herzen alles Gute! Bis bald... vl. beim nächsten Kränzchen Steffi

    AntwortenLöschen
  26. Mensch, Lilli, ich bin sooo froh! Un der Hals steht Dir ausgezeichnet!
    Getz wünsch ich Dir von Herzen ein recht frohes Osterfest. Laß Dir die Sonne auffe Nase scheinen und laß es Dir gut gehn!

    AntwortenLöschen
  27. MEnsch das ist ja wohl ein Ding. Vielleicht wars gut, daß in der ersten Klinik so ein Drachen am Counter saß?
    Es freut mich, daß es Dir schon wieder so gut geht und überleg mal, was man sich alles schönes für einen SChwanenhals machen kann. *zwinker*

    LG
    Linda

    AntwortenLöschen