Dienstag, 21. September 2010

Gaaanz tolles Haus zu verkaufen........

Das Puppenhaus meiner Mädchen soll
verkauft werden....*heulschluchzplärr*
Die beiden wollen es so....und da ich
es den beiden überlassen habe zu 
entscheiden (ich glaub das ist Demokratie) 
muss ich mich fügen...*PippiindenAugen*

















Es hat 9 Zimmer und 1 Balkon, ist von
4 Seiten bespielbar (gibt keinen Streit)
und steht auf Rollen. Es ist aus geöltem
Holz, und wurde von einem Schreiner
gefertigt. Die Möbel wurden in liebevoller
Kleinarbeit über Jahre von mir gesammelt
und sind überwiegend aus Holz und von
der Firma Hennig. Ich zeig mal ein paar
Zimmer....










Nähzimmer












Wohnzimmer














Küche






































Kinderzimmer




































Ich weiß ja ....dazu ist e-**y da, aber ich
wollte es nur mal zeigen, ist auch jetzt nur
in einer Stundenaktion von Lisa eingeräumt
worden. Ich werde es erst komplett anbieten
und dann wenn ich es nicht verkaufen kann,
verkaufe ich es einzeln.....
Was ich noch sagen wollte.....ich wollte ja 
einen Flohmarkt-Blog eröffnen (sagt man so?)
und ich hab auch gelesen (bei wem????) wie
das geht....sodass oben ein Register ist und man
nur eine Adresse aufrufen muss....aber wo ???
Ich komme mir immer so blöd vor, aber ich
will niemanden auf die Nerven gehen....
Verschicken kann ich das Teil glaube ich nicht
denn es ist riesig....was mit ein Grund ist das
es verkauft wird...
Also seid nicht sauer, dass ich heute nichts 
genähtes zeigen kann....ich war nicht fleißig...
Liebe Grüße Lilli

Kommentare:

  1. Boah ist das schön, und die Möbel! Nein ich würds nicht hergeben. Aus Platzgründen haben wir bei uns aber auch keins, mein Puppenhaus steht immernoch bei den Großeltern (ist dafür dann aber immer ein Highlight).

    Ich drück die Daumen, dass das gute Stück ein schönes neues Zuhause findet und noch vielen Kindern glückliche Spielstunden beschert.

    Wegen dem Flohmarktblogdingens kann ich dir leider nicht weiterhelfen...

    LG Lena

    AntwortenLöschen
  2. lilli, bist ja noch wach, verkaufe es nicht, du wirst irgendwann mal enkelkinder haben und es schwer bereuen! das hat ja sooo süße möbel, das kann keiner bezahlen!
    ich frag mal nadin, ob sie es möchte, aber behalte es lieber
    mit dem flohmarkt-blog gehst du auf dein dashboard, da steht doch oben "blog erstellen", da gehst du drauf und eröffnest einen weiteren bolg, name "lillis rumpelkammer" oder so ähnlich und machst das, was die von dir wollen, du kannst doch mehrere blogs haben!
    und wenn du in deinem hauptblog bist, fügst du dann an der seite den link von deinem rumpelkammerblog ein, du gehst auf "design", dann auf "gadget hinzufügen", dann auf bild, dann gibst du oben den titel ein "lillis rumpelkammer", machst in der unteren spalte das "http" weg, kopierst vom neuen blog den link und läßt erstmal das bild weg, das kann ich dir basteln, wenn du willst, dann machst du einen haken bei "größe anpassen" und gehst auf "speichern", schon hast du deinen rumpelkammerblog im seitenlayout, ich kann dir auch einen screenshot machen, wenn es nicht klappt, dann siehst du nochmal genau, was du machen mußt!
    nun schleiche ich hustend davon, gute nacht-grüße

    AntwortenLöschen
  3. boa ist das schön.. ich könnt mich nicht trennen..
    was genau möchtest du denn wissen wegen dem blog. willst du einen extra blog aufmachen und ihn als flohmarkt blog nutzen oder willst du nur einen zusätzlichen "reiter " hier einbauen?? meld dich mal per mail rednoserunpet@gmx.net.. dann helf ich dir gerne..

    AntwortenLöschen
  4. ♥♥♥...oh nein, nicht verkaufen!!...das ist viel zu schade....da kriegt man ja herzchenbluten...*schnüff*...überleg es dir nochmal...:o))))...♥♥♥

    ...ein nähzimmer!!!!...wie süüüüüüüß....

    ggggggglg nicole

    p.s, du kannst auch über posting seiten bearbeiten bzw.neue seite anlegen...(siehst du dann schon)...die erscheint dann hinterher oben oder an der seite (kann man aussuchen) auf der blogseite...

    AntwortenLöschen
  5. Wenn Du nur irgendwo ein kleines Eckchen frei hast würde ich es absolut nicht verkaufen - der Tag kommt, wo Deine Mädchen das bereuen, garantiert. Und ganz nebenbei, Du wirst niemanden finden, der Dir dafür einen halbwegs angemessenen Preis zahlt - und ich weiß sehr gut, was diese fabelhaften Bodo Hennig Möbel kosten - und Du willst das schöne Stück doch nicht wirklich verramschen wollen? Beschnackt das bloß noch mal im demokratischen Familienrat... ;O)

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Das Haus ist ja ein Traum ... .ich glaub ich würd es an eurer Stelle auch behalten. Ich finde es schade, das ich für meine zwei so gut wie kein Spielzeug von mir oder meinem Mann habe, was man heute so kaufen kann ist meist nur Plastikkram ... selbst Pla*mobil war früher einfach stabiler ...

    glg
    conny

    AntwortenLöschen
  7. Also gaaaanz ehrlich?? Das kannst Du nicht verkaufen. Da wirst Du jahrelang traurig sein. Also ich wäre es...
    glg!
    claudia
    (Die auch über eine ordentliche "Reitererklärung" froh wäre..)

    AntwortenLöschen
  8. Neiiiiiiiiinnnn nicht verkaufen! So was schönes verkauft man doch nicht. Findest du nicht doch noch ein Plätzchen für das schöne Puppenhaus?
    lg.
    Countryzicke

    AntwortenLöschen
  9. Ich schliess mich der Ooh nein!-Fraktion an. Wenn du nur irgendwo ein Eckchen dafuer finden kannst, heb es auf!
    Ich bin selbst auch ein bissl traurig, dass mein Puppenhaus nicht mehr ist, denn mein Opa hatte es gebaut und es war sogar auseinanderbaubar. Entweder du oder deine Enkel werden sich sicherlich spaeter mal darueber freuen.

    lg uta

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Lilli, verkauf das schöne Haus nicht. Das würdest du wirklich mal bereuen, wenn deine Mädels Nachwuchs haben und das Familienpuppenhaus ist weg. Oder stell es doch als Deko in dein Lädchen ;-) Dann können sich auch noch andere daran erfreuen und neidisch schauen. FReu mich auf Samstag.

    Liebste Grüße

    Kate

    AntwortenLöschen
  11. Das ist super toll, ich verstehe dich. Leider ist meine Maus noch zuklein für ein Puppenhaus, ich würde es dir sofort abnehmen.

    AntwortenLöschen
  12. Vielen lieben Dank für deinen lieben kommentar!!!
    Eheleben läuft super:)
    Alles liebe Ina

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Lilli!
    Ich muß mich den meisten hier anschließen. Behalten, behalten, behalten!!!! Wie Angie schon sagte, irgendwann mal sind Enkelkinder da oder Deine Töchter breuhen es selbst mal. Mein hatte auch ein Puppenhaus, ich hab es meiner Schwägerin für die Enkel geliehen und meine Tochter will es uuuuuuuunbedingt wieder haben weil....s.o. Auch wenn Deine Mädels vielleicht jetzt noch nicht an eigene Kinder denken, es könnte ja mal soweit kommen und sie ärgern sich dann bestimmt, so ein hübsches Haus bekämen sie nie wieder!!!
    LG Gaby (die sich früher schon tierisch geärgert hat das ihre Barbies irgendwann mal entsorgt wurden und nicht mehr für die eigene Tochter da waren ;o))

    AntwortenLöschen
  14. Ich möchte Ihnen empfehlen, ein tolles Angebot von Häusern in Kroatien am Meer, viele interessante Häuser, die Sie interessant finden. - Wohnung in Kroatien

    AntwortenLöschen